Wenig Interesse für Social Media-Accounts deutscher Politike

Obwohl sich ein Großteil der Deutschen online auch in Social Media-Kanälen über politische Themen informieren, spielen die Politiker-Präsenzen in Facebook, Twitter, Instagram & Co. bei der politischen Meinungsbildung nur eine untergeordnete Rolle, zeigt eine Bitkom-Umfrage.





1 Ansicht0 Kommentare