Wider der Natur des Menschen: Drohende Entmenschlichung durch Pandemie

Die Corona-Krise stellt die Gesellschaften weltweit auf eine harte Probe und rüttelt an den Grundfesten des sozialen Miteinanders. Ein Beitrag von Andreas von Westphalen skizziert anhand verschiedener Experimente aus der Sozialforschung die Folgen der Pandemie auf die Mitmenschlichkeit und deckt hierbei einige fundamentale Fehlannahmen über die Natur des Menschen auf.





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen