Schwedens Sonderweg: Geringere Gesamtsterberaten ohne Lockdown

Entgegen der immer wieder in deutschen Leitmedien kolpertierten These, dass der schwedische Sonderweg im Umgang mit COVID-19 gescheitert sei, zeichnet der Blick auf neueste offizielle Zahlen ein ganz anderes Bild: Wie das Online-Magazin Multipolar berichtet, fiel die Sterblichkeitstrate in den ersten rund 13 Monaten in Schweden trotz höherer COVID-!9-Sterbefällen deutlicher geringer aus als in Deutschland.




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen