Deutlicher Rückgang der stationären Krankenhausbehandlungen

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland in Kliniken und Krankenhäusern in deutlich weniger Menschen stationär behandelt als im Jahr davon. Gründe hierfür dürften neben der Verschiebung von Operationen auch die Sorge mancher Kranker vor einer Infektion mit dem COVID-19-Virus oder den Rahmenbedingungen infolge der Corona-Pandemie in Krankenhäusern sein.





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen