Datenschutzerklärung

Wir, die in der Organisation "People for Love and Freedom (PFLAF) verantwortlich Wirkenden, nehmen den Schutz der Daten der Nutzer unserer Website und mobilen App sehr ernst. In diesem Zusammenhang verpflichten uns, die Informationen, die Nutzer uns in Verbindung mit der Nutzung unserer Website und Mobile-App (zusammen: „digitale Assets“) zur Verfügung stellen, zu schützen. Des Weiteren verpflichten wir uns, Deube Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Deiner Daten durch die Nutzung unserer digitalen Assets (die „Dienste“), wenn Du über Deine Geräte auf die Dienste zugreifst.

Ließ die Datenschutzrichtlinie bitte sorgfältig durch und stelle sicher, dass Du unsere Praktiken in Bezug auf Deine Daten vollumfänglich verstehst, bevor Du unsere Dienste nutzt. Wenn Du diese Richtlinie gelesen, vollumfänglich verstanden hast und nicht mit unserer Vorgehensweise einverstanden bist, bitten wir Dich, auf die Nutzung unserer digitalen Assets und Dienste zu verzichten. Mit der Nutzung unserer Dienste erkennst Du die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie an. Die weitere Nutzung der Dienste stellt Deine Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und allen Änderungen daran dar.

In dieser Datenschutzrichtlinie geben wir Dir Einblick in folgende datenschutzrechtlich relevanten Fragenstellungen und Aspekte:

  1. Welche Daten von uns erfasst werden

  2. Wie Daten von uns erfasst werden

  3. Warum wir (diese) Daten erfassen

  4. An wen geben wir Daten weiter

  5. Wo (Deine) Daten gespeichert werden

  6. Wie lange (Deine) Daten vorgehalten werden

  7. Wie wir (Deine) Daten schützen

  8. Wie wir mit Daten Minderjähriger umgehen

  9. Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

1. UMFANG DER DATENERFASSUNG

Welche Daten von uns erfasst werden

Nachfolgend findest Du einen Überblick über die Daten, die wir erfassen können:

 

  • Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Du während des Registrierungsprozesses bereitstellst oder die über die Nutzung unserer Dienste gesammelt werden („nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die wir erfassen, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.

  • Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Dich identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

2. ART DER DATENFASSUNG

Wie wir (Deine) Daten erfassen

Nachfolgend findest Du einen Überblick über die Daten, die wir erfassen können:

 

  • Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Du während des Registrierungsprozesses bereitstellst oder die über die Nutzung unserer Dienste gesammelt werden („nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die wir erfassen, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.

  • Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Dich identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

6. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Wie lange Daten vorgehalten werden

Bitte beachte, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Dir, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist. Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

7. ART DER DATENSPEICHERUNG

Wie wir (Deine) Daten schützen

Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Dir unsere Dienste anbieten können. Deine Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Deine Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste.

 

Alle von uns und unserem Hosting-Anbieter für unsere digitalen Assets angebotenen Zahlungsmöglichkeiten halten die Vorschriften des PCI-DSS (Datensicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie) des PCI Security Standards Council (Rat für Sicherheitsstandards der Kreditkartenindustrie) ein. Dabei handelt es sich um die Zusammenarbeit von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen helfen, den sicheren Umgang mit Kreditkartendaten (u. a. physische, elektronische und verfahrenstechnische Maßnahmen) durch unseren Shop und die Dienstanbieter zu gewährleisten.


Ungeachtet der von uns und unserem Hosting-Anbieter ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werden wir keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicherheit der Daten, die von Nutzern unserer Dienste hochgeladen, veröffentlicht oder anderweitig an uns oder andere weitergegeben werden, garantieren.


Aus diesem Grund bitten wir Dich, sichere Passwörter festzulegen und uns oder anderen nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen zu übermitteln, deren Offenlegung Dir nach Deiner Einschätzung erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte. Da E-Mail und Instant Messaging nicht als sichere Kommunikationsformen gelten, bitten wir Dich außerdem, keine vertraulichen Informationen über einen dieser Kommunikationskanäle weiterzugeben.

8. KINDER-DATENSCHUTZ

Umgang mit Daten von Minderjährigen

Die Dienste sind nicht für Nutzer bestimmt, die noch nicht die gesetzliche Volljährigkeit erreicht haben. Wir werden wissentlich keine Daten von Kindern erfassen. Wenn Sie noch nicht volljährig sind, sollten Sie die Dienste nicht herunterladen oder nutzen und uns keine Informationen zur Verfügung stellen.

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit einen Altersnachweis zu verlangen, damit wir überprüfen können, ob Minderjährige unsere Dienste nutzen. Für den Fall, dass wir Kenntnis davon erlangen, dass ein Minderjähriger unsere Dienste nutzt, können wir diesen Nutzern den Zugang zu unseren Diensten untersagen und ihn sperren, und wir können alle bei uns gespeicherten Daten über diesen Nutzer löschen. Solltest Du Grund zu der Annahme haben, dass ein Minderjähriger Daten an uns weitergegeben hat, nimm bitte, wie nachfolgend erläutert, Kontakt zu uns auf.

9. LOSCHUNG VON DATEN

Verwendung und Löschung personenbezogener Daten

Wir verwenden Deine personenbezogenen Daten nur für die in der Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke und nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass:
 

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder zu schließen (z. B. um Ihnen die Dienste selbst oder Kundenbetreuung bzw. technischen Support bereitzustellen);

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um unsere berechtigten geschäftlichen Interessen zu unterstützen (unter der Maßgabe, dass dies jederzeit in einer Weise erfolgt, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert).


Als EU-Ansässiger kannst Du
 

  • eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen, oder nicht, und Zugriff auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf bestimmte Zusatzinformationen anfordern;

  • den Erhalt von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen;

  • die Berichtigung lhrer personenbezogenen Daten verlangen, die bei uns gespeichert sind;

  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen;

  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, oder

  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.


Bitte beachte  jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und unseren eigenen berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen können. Wenn Du allgemeine Fragen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wende Dich bitte an uns, wie unten angegeben.


Im Zuge der Bereitstellung der Dienste können wir Daten grenzüberschreitend an verbundene Unternehmen oder andere Dritte und aus Deinem Land/Deiner Rechtsordnung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit übertragen. Durch die Nutzung der Dienste stimmst Du der Übertragung Deiner Daten außerhalb des EWR zu.

Wenn Du im EWR ansässig bist, werden Deine personenbezogenen Daten nur dann an Standorte außerhalb des EWR übertragen, wenn wir davon überzeugt sind, dass ein angemessenes oder vergleichbares Niveau zum Schutz personenbezogener Daten besteht. Wir werden geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir über angemessene vertragliche Vereinbarungen mit unseren Drittparteien verfügen, um zu gewährleisten, dass entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, so dass das Risiko einer unrechtmäßigen Nutzung, Änderung, Löschung, eines Verlusts oder Diebstahls Deiner personenbezogenen Daten minimiert wird und dass diese Drittparteien jederzeit in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen handeln.
Rechte gemäß kalifornischem Verbraucherschutzgesetz

Wenn Du die Dienste als Einwohner Kaliforniens nutzt, dann bist Du möglicherweise nach dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Privacy Act; „CCPA“) berechtigt, Zugriff auf und Löschung Deiner Daten zu verlangen.

Um Dein Recht auf den Zugriff und die Löschung Deiner Daten geltend zu machen, lies bitte nachstehend, wie Du Kontakt zu uns aufnehmen kannst.

 

Hinweis: Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten der Nutzer für die Absichten und Zwecke des CCPA.

Nutzer der Dienste, die in Kalifornien ansässig und unter 18 Jahre alt sind, können per E-Mail unter der nachstehend im Abschnitt „Kontakt“ angegebenen Adresse die Löschung ihrer veröffentlichten Inhalte verlangen und erwirken. Diese Anträge müssen alle mit „California Removal Request“ gekennzeichnet sein. Alle Anforderungen müssen eine Beschreibung der Inhalte enthalten, deren Löschung Du wünschst sowie ausreichende Informationen, mit deren Hilfe wir das Material ausfindig machen können. Wir akzeptieren keine Mitteilungen, die nicht gekennzeichnet sind bzw. nicht ordnungsgemäß übermittelt werden, und wir sind möglicherweise nicht in der Lage zu antworten, wenn Du nicht ausreichend Informationen zur Verfügung stellst. Bitte beachte, dass Deine Anforderung nicht sicherstellt, dass das Material vollständig bzw. umfassend gelöscht wird. Von Dir veröffentlichtes Material kann beispielsweise von anderen Nutzern oder Dritten wiederveröffentlicht oder erneut gepostet werden.

10. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten, die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Daher bitten wir Dich, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen werden wir einen Hinweis dazu auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Du  die Dienste nach erfolgter Benachrichtigung über Änderungen auf unsere Website weiter nutzt, gilt dies als Deine Bestätigung und Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Dein Einverständnis, an die Bedingungen dieser Änderungen gebunden zu sein.

RECHTLICHER HINWEIS

Ausschlussklausel

Die hier enthaltenen Informationen ersetzen keine Rechtsberatung. Deshalb solltest Du Dich nicht alleinig hierauf stützen. Spezifische Anforderungen in Bezug auf Rechtsbegriffe und Richtlinien können sich von Bundesstaat zu Bundesstaat und/oder von Rechtssystem zu Rechtssystem unterscheiden. Wie in unseren Nutzungsbedingungen dargelegt, liegt es in Deiner Verantwortung, sicherzustellen, dass die Dienste nach dem für Dich maßgeblichen Recht zulässig sind und Du Dich hieran hältst.


Um sicherzustellen, dass Du ihren gesetzlichen Verpflichtungen vollumfänglich entsprichst, empfehlen wir Dir ausdrücklich, Dich professionell beraten zu lassen, um besser nachvollziehen zu können, welche Anforderungen für Dich speziell gelten.